Wirtschaft

Kategorie: Wirtschaft:


Fast ein Fünftel der Belegschaft muss gehen, um Kosten bei der Kryptowährungs-Handelsplattform zu sparen. Der CEO befürchtet eine Rezession. (Kryptowährung, Bitcoin)

Die Polizei in Niedersachsen will mit einem neuen digitalen Werkzeug gewappnet sein, da sich die Arbeitsweise von Cybercrime-Straftätern ständig ändert. (Cybercrime, Internet)

Die Glasindustrie nutzt bisher überwiegend fossile Energien. Strom und Wasserstoff könnten Alternativen sein, doch ein wichtiges Modellprojekt ist gerade gescheitert. Eine Recherche von Hanno Böck (Industrieanlage, Erneuerbare Energien)

Qualcomm hat vor Gericht gegen die EU-Kommission gewonnen. Diese kann gegen das Urteil Berufung einlegen. (Qualcomm, Apple)

In Ungarn betreibt Lenovo einen Standort, an dem Server und PCs zusammengebaut werden. Die gehen an Märkte in Europa und Afrika. (Lenovo, Computer)

Elon Musk will bei Twitter mit über neue Funktionen entscheiden und strebt ein starkes Wachstum bei den Nutzern an. (Elon Musk, Microblogging)

Eine Untersuchung legt nahe, dass nicht alle Erdgasspeicher auf Wasserstoff umgerüstet werden können und neue Speicher gebaut werden müssen. Von Hanno Böck (Wasserstoff, Erneuerbare Energien)

Ein Betriebsrat fürchtet, dass die "Cash Cow" Vodafone Deutschland geschlachtet werden solle. (Vodafone, Mobilfunk)

Einstiegskurse - oder geht es noch weiter bergab? Der Kurs des Bitcoin ist unter eine psychologisch wichtige Marke gefallen. (Bitcoin, Börse)

Viele Entwickler scheuen sich, bei einer Bank anzufangen. Dabei sind die Vorurteile über die Arbeit in der Finanzbranche längst nicht mehr wahr. Ein Erfahrungsbericht von Alex Mansour (Arbeit, Fintech)

Rechenzentren können zahlreiche Gefahren bergen. IT-Unternehmen wollen das mit KI lösen, ebenso wie den Energiebedarf und andere Probleme. (KI, Google)

Mit dem Unternehmen Closing The Loop will Vodafone für jedes in Deutschland verkaufte Smartphone ein altes in den Recyclingkreislauf zurückführen. (Vodafone, Smartphone)

Der Kryptowährungs-Leihdienst Solend droht auf Millionenschulden sitzen zu bleiben. Die Krisenbewältigung ist ein Hin und Her. (Blockchain, Server)

Nachdem ein Urteil der EU im Januar für nichtig erklärt wurde, tritt Intel nach und verlangt Zinsen auf sein Bußgeld. (Intel, EU)

Die Entlassungen bei Tesla betreffen Elon Musk zufolge das Management, in den Fabriken sollen neue Mitarbeiter eingestellt werden. (Tesla, Elektroauto)

Für Akkus für Elektroautos werden Rohstoffe benötigt. BASF will diese aus alten Akkus gewinnen. (Recycling, GreenIT)

Im Rhein-Main-Gebiet sind künftig selbstfahrende Autos mit Regelgeschwindigkeit unterwegs. Eine Person soll fünf Fahrzeuge aus der Ferne überwachen. Ein Bericht von Friedhelm Greis (Autonomes Fahren, Intel)

Elon Musk war in den letzten Wochen etwas zaghafter, was die Übernahme von Twitter angeht. Dessen Verwaltungsrat will aber verkaufen. (Twitter, Soziales Netz)

Anstatt Windräder bei Überproduktion abzuregeln, sollen Elektroautos flexibel den Strom aufnehmen. Davon sollen auch die Netzbetreiber profitieren. (Elektroauto, Auto)

Seit Beginn des Ukrainekriegs verlassen immer mehr IT-Experten das Land. Ursache seien die Sanktionen. (Russland, Fachkräftemangel)

CEO und COO des Internet-Porno-Giganten sind zurückgetreten. Kürzlich gab es neue Vorwürfe über illegale Inhalte auf ihrer Videoplattform. (pornhub, Wirtschaft)

In zwei Jahren will das kanadische Unternehmen Rock Tech Lithium in Brandenburg den begehrten Rohstoff für die Akkus für Elektroautos produzieren. (Elektromobilität, Technologie)

Die weltweite Rezession, die Auswirkungen des Ukrainekriegs und Coronamaßnahmen haben bei Samsung zu einem zu großen Inventar geführt. (Samsung, Smartphone)

Das Wirtschaftsministerium investiert erneut in die Spieleentwicklung. Gefördert werden Projekte von Cipsoft, Daedalic und Studio Fizbin. (Games, Daedalic)

Tesla-Chef Elon Musk warnt vor schweren Zeiten - und hat deutliche Worte für die neuen Gigafactorys in Austin und Grünheide gefunden. (Tesla, Elektroauto)

Laut einer Studie ist die CO2-Bilanz von Autos, die mit synthetischen Kraftstoffen betrieben werden, schlechter als die von Elektroautos. (Auto, Studie)

Im April 2022 beherrschen Apples iPhone-13-Modelle den Markt, gefolgt von Samsung-Smartphones. Nur Xiaomi kommt noch in die Top 10. (Smartphone, Apple)

Mit enttäuschenden Umsätzen begründet der Streamingdienst einen erneuten Stellenabbau. Es könnte nicht der letzte sein. (Netflix, Streaming)

Um Strom auf erneuerbare Energien umzustellen, müssen neben Wind- und Solarenergie auch die Stromnetze massiv ausgebaut werden - und zwar rasant. Von Hanno Böck (Strom, Elektromobilität)

Otto will seinen Service künftig selbst abwickeln. Es geht aber nicht darum, eine eigene oder neue Bezahlart statt Paypal anzubieten. (Otto, Onlineshop)

Harmonys Horizon-Bridge wurde um 100 Millionen US-Dollar bestohlen. Zu den Hintergründen gibt es bislang nur Spekulationen. (Kryptowährung, Bitcoin)

Zendesk wird von Finanzinvestoren gekauft. Noch im Februar 2022 wurde ein Angebot mit einem Volumen von rund 17 Milliarden US-Dollar abgelehnt. (Wirtschaft, Asana)

Die Post will Pakettransporte von der Straße aufs Wasser verlagern. Das erste der Schiffe wird mit Solarstrom betrieben. In Zukunft sollen sie autonom fahren. (Post, Technologie)

Das erste Elektroauto von Toyota kommt spät - und weist trotzdem noch Schwachpunkte auf. Der Hersteller verspricht immerhin schnelle Abhilfe. Ein Bericht von Franz W. Rother (Elektroauto, Brennstoffzelle)

Der Essay Träge Transformation hinterfragt Schlagwörter des IT-Managements und räumt mit gängigen Vorstellungen auf. Die Lektüre ist aufschlussreich und sogar lustig. Eine Rezension von Ulrich Hottelet (Digitalisierung, Agile)

Siemens liefert sieben mit Wasserstoff betriebene Züge an den Verkehrsbetrieb NEB. Sie sollen ab Ende 2024 im Einsatz sein. (ÖPNV, Technologie)

Die Gründer des Wiener Start-ups sprechen von einmaligen Maßnahmen, um durch den Krypto-Winter zu kommen. (Startup, Börse)

Wenn wir mehr über den Riesenkonzern in Redmond wissen, erfahren wir wertvolle Dinge zu Cloud-Infrastruktur, Start-up-Strategien und zur Zukunft der Software. Eine Analyse von John Luttig (Microsoft, Virtualisierung)

Bisher konnten im Onlineshop Paketsendungen nicht zusammengefasst und Warenbestände von der Belegschaft nicht überall eingesehen werden. Das soll sich nun ändern. (Onlineshop, Wirtschaft)

Um eine ausreichende Ladeinfrastruktur für Elektroautos aufzubauen, könnten auch unkonventionelle Lösungen hilfreich sein. (Ladesäule, Elektroauto)

DJ Lyxor MSCI USA ESG Broad CTB (DR) UCITS ETF - Dist: Net Asset Value(s) Lyxor MSCI USA ESG Broad CTB (DR) UCITS ETF - Dist (USAL LN) Lyxor MSCI USA ESG Broad CTB (DR) UCITS ETF - Dist: Net Asset...

DJ Lyxor CAC 40 (DR) UCITS ETF - Dist: Net Asset Value(s) Lyxor CAC 40 (DR) UCITS ETF - Dist (CACX LN) Lyxor CAC 40 (DR) UCITS ETF - Dist: Net Asset Value(s) 28-Jun-2022 / 10:40 CET/CEST Dissemina...

DJ PTA-DD: Zeitfracht Logistik Holding GmbH: Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß Artikel 19 MAR Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß Artikel 19 MAR Kleinmachnow (pta019/28...

München (ots) - Die Versicherungsgruppe die Bayerische bietet ab sofort als weiteren Servicebaustein ein Immobilienbewertungstool an. Dieses ist für Kunden der Bayerischen kostenfrei. Der Rechner k...

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die kanadische Bank RBC hat die Einstufung für Credit Suisse anlässlich eines "Deep Dive"-Investorentags auf "Sector Perform" mit einem Kursziel von 7,20 Franken belas...

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die kanadische Bank RBC hat die Einstufung für Daimler Truck auf "Outperform" mit einem Kursziel von 53 Euro belassen. Angesichts gesenkter Erwartungen für den europäi...

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für Philips nach Aussagen zum Fortschritt laufender Testungen anlässlich eines Rückrufs von Beatmungsgeräten auf "Hold" mi...

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für Akzo Nobel anlässlich der Ernennung eines neuen Konzernchefs auf "Hold" mit einem Kursziel von 77 Euro belassen. Grego...

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat die Einstufung für Iberdrola auf "Neutral" mit einem Kursziel von 11,40 Euro belassen. Der Versorger bleibt auf gutem Weg, das Ziel ...

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Adidas auf "Buy" mit einem Kursziel von 250 Euro belassen. Die Quartalszahlen des Wettbewerbers Nike seien durch...

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Bei einem Stopp russischer Gaslieferungen im kommenden Halbjahr würde Deutschlands Wirtschaftsleistung nach einer Studie des Prognos-Instituts um 12,7 Prozent einbrechen. Deuts...

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Wahrscheinlichkeit einer Versorgungslücke mit Erdgas im Fall eines Stopps russischer Lieferungen ist nach einer Studie führender Wirtschaftsforscher deutlich geringer als n...

HANNOVER (dpa-AFX) - Der Zugriff auf das eigene Auto bleibt für viele Verbraucher laut einer Analyse des Zulieferers Continental auch nach der Corona-Zeit wichtig - gleichzeitig wachsen Sorgen, si...

FRANKFURT (dpa-AFX) - 400 Jahre Börsengeschichte in 20 interaktiven Stationen: Mit einem neugestalteten Besucherzentrum will die Deutsche Börse ihren historischen Standort in der Frankfurter Innen...

LONDON (dpa-AFX) - Russlands Invasionstruppen in der Ukraine sind nach Einschätzung britischer Geheimdienstexperten von ihren schweren Verlusten deutlich gezeichnet. "Die russischen Streitkräfte s...

NEUSS (dpa-AFX) - Trotz der wirtschaftlichen Turbulenzen durch den Ukraine-Krieg ist die Zahl der Firmenpleiten in Deutschland gesunken. Die Wirtschaftsauskunftei Creditreform registrierte im erst...

AMSTERDAM (dpa-AFX) - Der Medizintechnik-Konzern Philips hat am Dienstag mit einem Update zu den zurückgerufenen Beatmungsgeräten Anleger enttäuscht. Die Aktie rutschte als EuroStoxx-Schlusslicht ...

LONDON/OXFORD (dpa-AFX) - Die Zunahme von Hitzewellen lässt sich einer aktuellen Studie zufolge weltweit eindeutig und klar auf den Klimawandel zurückführen. Trotzdem werde das Ausmaß der Auswirku...

BERLIN (dpa-AFX) - Der "Brennpunkt" im Ersten war am Montagabend bei den Fernsehzuschauern zur besten Sendezeit am erfolgreichsten. Die Sondersendung zum G7-Gipfel in Elmau schalteten um 20.15 Uhr...



Auktio7.de - Das intelligente Auktionsportal